Pferdephysiotherapie

Was ist Physiotherapie?

 

Die Physiotherapie beschäftigt sich mit der Funktion der Weichteile des Körpers, wie den Muskeln, Sehnen, Faszien und Bändern. Diese haben unter anderem Einfluss auf die Beweglichkeit und Funktion der Gelenke. Bei einer Funktions- und Bewegungseinschränkung (Blockierung) sind sie in der Regel betroffen. Schon kleine Störungen können das gesamte Gleichgewicht des Körpers ins Wanken bringen.

Bei der Physiotherapie werden die Weichteile behandelt, um so dem Körper zu helfen, den physiologischen Bewegungsablauf wieder herzustellen.

 

Warum Physiotherapie für mein Pferd?

 

Im Humanbereich ist es selbstverständlich, dass nach einer Verletzung der Patient physiotherapeutisch behandelt wird. Ebenso werden Sportler zur Vorbereitung auf Wettkämpfe und währenddessen durch Physiotherapeuten betreut.

 

Nur logisch ist der Schritt dahingehend, auch den Sportler Pferd physiotherapeutisch zu behandeln, um die Leistungsfähigkeit zu erhalten, zu fördern und wieder herzustellen.

 

Jede Verletzung und jede Blockade ist nicht nur mit einer Einschränkung des Bewegungsablaufs, sondern ist auch meist mit Schmerzen verbunden.Die Physiotherapie verbessert das körperliche Wohlbefinden und damit die Lebensqualität deines Pferdes.