Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen mit meinen Kunden.

 

1. Behandlung durch die Therapeutin

 

Die Therapeutin erbringt ihre Dienste gegenüber dem Kunden in der Form, dass sie ihre Kenntnisse aus den absolvierten Ausbildungungen als Tierphysiotherapeutin/Tierosteopathin/Tierakupunkteurin zur Beratung und Therapie beim Patienten anwendet. Die Therapeutin wendet in Absprache mit dem Halter die Therapiemethoden an, die sie für erfolgsversprechend erachtet. Die Therapeutin übernimmt jedoch keine Garantie für das Erreichen des Therapieziels.

 

2. Mitwirkung des Tierhalters

 

Der Tierhalter unterstützt die Therapeutin während der Behandlung nach seinen Möglichkeiten.

Der Tierhalter verpflichtet sich bei Einwilligung in die Behandlung dazu, dass das Tier zum Zeitpunkt der Behandlung haftpflichtversichert ist.

Bekannte tierärztliche Befunde sind der Therapeutin vor der Behandlung mitzuteilen.

Weiterhin verpflichtet sich der Tierhalter, die Therapeutin über Gefahren, die von dem Tier ausgehen können, vorab aufzuklären. Hierzu gehören insbesondere Verhaltensmuster, die für die Therapeutin eine Gesundheitsgefahr darstellen könnten und Infektionskrankheiten.

 

3. Behandlungsdauer, Behandlungsbeginn und -ende, Behandlungsumfang

 

Die Angaben zur Behandlungsdauer auf dieser Internetseite sind Richtwerte. Im Bedarfsfall kann die Behandlungsdauer den Erfordernissen des einzelnen Behandlungsfalls angepasst werden. Die Anpassung erfolgt in Absprache mit dem Kunden.

Grundsätzlich ist es möglich, dass sich Ihr Tier nach der Behandlung zunächst etwas steifer bewegt oder es zu einer Erstverschlimmerung kommen kann. Seien Sie sich aber sicher, dass ich mit jeder Behandlung nur das Beste für Ihr Tier erreichen möchte. Deswegen arbeite ich teilweise auch in sehr kleinen Schritten.

 

4. Abrechnung

 

Die Abrechnung erfolgt direkt nach der Behandlung in bar. Rechnungen schreibe ich nur nach Absprache. Eine Quittung bekommen Sie jederzeit gerne.

 

5. Terminabsagen

 

Termine sind spätestens 48 h vorher abzusagen, damit andere Kunden die Chance haben nachzurücken.

Bei Terminen, die 24h oder später vor dem Termin abgesagt werden, behalte ich es mir vor 50 % des Behandlungspreises in Rechnung zu stellen (vgl. § 615 BGB).

 

Um sicher zu gehen, dass eine frühzeitige Terminabsage zur Kenntnis genommen werden kann, bitte ich Sie mich unter der Rufnummer 0176/38381435 anzurufen oder eine SMS an diese Nummer zu schreiben.

 

6. Aktionsangebote

 

Aktionsangebote gelten ausschließlich in der ausgeschriebenen Frist.

 

7. Änderungsvorbehalt

 

Ich behalte mir zwischenzeitliche Änderungen der Behandlungen, in Art, Umfang und Preisgestaltung vor.

Bei Änderungen dieser AGB oder von Angebots- und Preislisten verlieren alle vorigen Angebote ihre Gültigkeit.

 

8. Gerichtsstand

 

Gerichtsstand ist Dortmund.

Andrea Sauerländer

Pferde- und Hundephysiotherapie,

Pferde- und Hundeosteopathie,

Akupunktur und mehr

 

 

Tel.: 017638381435

E-Mail: info@sauerlaender-tierphysio.de

AGB