Pferd

Pferd · 14. Februar 2020
Die dunkle Jahreszeit ist für die meisten Pferde auch die Jahreszeit, in der sie eher weniger Bewegung bekommen als im Sommer. Die wenigsten Pferde kennen eine Winterweide und stehen sich stattdessen die Beine in den Boxen in den Bauch. Der Winter ist daher die Jahreszeit, in der du viel Zeit darauf verwenden solltest, deinem Pferd so viel Bewegung wie möglich zu beschaffen. Stehtage in der Boxenhaltung sind meines Erachtens ein no go. Hier sind meine Gründe:

Pferd · 07. Februar 2020
Leuchtend rot finden wir die Hagebutte an Sträuchern am Wegesrand. Und kaum einer ahnt, wie wertvoll ihre Inhaltsstoffe sind. Die kleine Frucht kann wunderbar zur Unterstützung in der Tierphysiotherapie gegeben werden. Sie enthält viele wertvolle Nährstoffe, wie Vitamin C, B1, B2 und E, Lycopin und Flavonoide. Neben ihrem sehr hohen Vitamin C Gehalt und den enthaltenen Antioxidantien hat sie aber auch eine weitere nicht zu verachtende Eigenschaft.

Pferd · 23. September 2019
Für unsere Bedürfnisse im Reitsport ist es sehr wichtig, dass wir uns im vorhinein genau entscheiden, welchen Typ Pferd wir wählen. Auch wenn wir oft alle möglichen Pferderassen in den einzelnen Disziplinen sehen, heißt das noch lange nicht, dass jede einzelne Rasse auch für die jeweilige Disziplin geeignet ist.

Pferd · 10. Dezember 2017
Es gibt eine Sache, die mir während einer Behandlung und auch zu Beginn einer Behandlung sehr oft auffällt. Und das ist die Atmosphäre im Stall. Damit meine ich die Atmosphäre auf der Stallgasse, auf dem Hof und auch die Atmosphäre zwischen den Pferdebesitzern untereinander. Es ist etwas was mir oft auffällt, da es einen wesentlichen Einfluss auf die Behandlung und den Behandlungserfolg, aber auch auf das Leben und Verhalten des Pferdes hat. Dabei gilt aber auch, was für den einen nicht...

Pferd · 03. Dezember 2017
Nachdem ich vor zwei Wochen den Oberarm-Kopf-Muskel (M. brachiocephalicus) vorgestellt habe, komme ich diese Woche zu seinem Gegenspieler, den breiten Rückenmuskel (M. latissimus dorsi).

Pferd · 19. November 2017
Der Oberarm - Kopf - Muskel (M. Brachiocephalicus) ist einer der Muskeln, die recht häufig beim Pferd verspannt und zu stark ausgeprägt sind (Stichwort Unterhals). Er verbindet, wie der Name schon sagt den Kopf mit dem Vorderbein und ist damit der wichtigste Vorführer der Vordergliedmaße.

Pferd · 11. November 2017
Das Schulterblatt (Skapula) des Pferdes ist ein dreieckiger und platter Knochen. Es wird durch die sogenannte Schulterblattgräte (Spina scapulae) in eine vordere und hintere Grube unterteilt. Der untere Teil des Schulteblattes bildet die Gelenkpfanne für den Oberarmknochen (Humerus) und gemeinsam mit ihm das Schultergelenk. Das besondere an der Pferdeschulter ist jedoch seine Verbindung zum Rumpf. Als oberer Teil der Vordergliedmaße ist das Schulterblatt allein durch Muskeln, Sehnen und...

Pferd · 03. November 2017
Mit dem Thema Akupressur beim Pferd haben sich wohl die wenigsten Reiter schon einmal beschäftigt. Und seien wir mal ganz ehrlich, wäre die Akupressur nicht ein Teil meiner Ausbildung zur Pferdephysiotherapeutin gewesen, hätte ich mich damit auch nicht befasst. Jedoch hat mich die Wirkung so sehr fasziniert, dass ich mich nun auch in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) weiterbilde und eine Akupunkturausbildung für Pferd und Hund mache.

Pferd · 29. Oktober 2017
Kaum ein Thema wirft so viele Fragen auf, wie die Pferdefütterung. Hier scheint jeder sein Geheimrezept, seine perfekte Formel gefunden zu haben. Hörst du dich bei 10 Pferdebesitzern um, bekommst du ebenso viele unterschiedliche Meinungen. Und das ist auch nur verständlich. Jedes Pferd hat seinen eigenen Bedarf und meistens unterscheidet sich dieser von dem seines Stallkollegen.

Pferd · 21. Oktober 2017
Jeder Reiter hat davon schon einmal gehört, aber die Wenigsten können sich etwas unter der Hufrolle vorstellen. Wie du auf dem Bild rechts gut sehen kannst, verorten wir die Hufrolle, wie der Name schon sagt, im Huf. Zur Hufrolle gehört im Einzelnen das Strahlbein, die tiefe Beugesehne (dort wo sie das Strahlbein tangiert), der zwischen Strahlbein und Beugesehne liegende Schleimbeutel. Das Strahlbein, als Teil des Hufgelenkes, bildet eine Sehnengleitfläche für die tiefe Beugesehne und...

Mehr anzeigen

Andrea Sauerländer

Pferde- und Hundephysiotherapie,

Pferde- und Hundeosteopathie,

Akupunktur und mehr

 

 

Tel.: 017638381435

E-Mail: info@sauerlaender-tierphysio.de

AGB