Hund · 30. März 2020
Spondylose zählt zu den degenerativen Skeletterkrankungen. Sie entsteht dann, wenn das Stützgewebe wie Bandscheiben, Bänder und Sehnen geschwächt sind und der Körper sich nicht mehr ausreichend stabilisieren kann. Um wieder Stabilität herbeizuführen bildet der Körper...

Hund · 23. Februar 2020
Ähnlich wie beim Menschen gibt es auch für Hunde Präparate, die den Muskelaufbau fördern. Besonders bei Hunden in der Rekonvaleszenz, also bei Hunden, die nach einer Krankheit, einem Unfall oder einer Operation wieder aufgebaut werden sollen, stellt sich die Frage, wie wir unseren Hund am besten unterstützen können, damit er möglichst schnell wieder fit wird. Ich werde recht häufig gefragt, wie man den Hund neben der Physiotherapie im Muskelaufbau unterstützen kann, ...

Pferd · 14. Februar 2020
Die dunkle Jahreszeit ist für die meisten Pferde auch die Jahreszeit, in der sie eher weniger Bewegung bekommen als im Sommer. Die wenigsten Pferde kennen eine Winterweide und stehen sich stattdessen die Beine in den Boxen in den Bauch. Der Winter ist daher die Jahreszeit, in der du viel Zeit darauf verwenden solltest, deinem Pferd so viel Bewegung wie möglich zu beschaffen. Stehtage in der Boxenhaltung sind meines Erachtens ein no go. Hier sind meine Gründe:

Pferd · 07. Februar 2020
Leuchtend rot finden wir die Hagebutte an Sträuchern am Wegesrand. Und kaum einer ahnt, wie wertvoll ihre Inhaltsstoffe sind. Die kleine Frucht kann wunderbar zur Unterstützung in der Tierphysiotherapie gegeben werden. Sie enthält viele wertvolle Nährstoffe, wie Vitamin C, B1, B2 und E, Lycopin und Flavonoide. Neben ihrem sehr hohen Vitamin C Gehalt und den enthaltenen Antioxidantien hat sie aber auch eine weitere nicht zu verachtende Eigenschaft.

Hund · 16. Januar 2020
Es ist kalt und nass draußen. Beim Spaziergang mit unserem Lieblingsvierbeiner ziehen wir uns warm an. Dicke Jacke, Mütze und Handschuhe sind Pflicht für uns. Aber wie sieht es mit unserem Hund aus? Braucht er eine Jacke oder reicht das Fell aus? Verhätscheln oder vermenschlichen wir unseren Hund, wenn wir ihm etwas anziehen?

Pferd · 23. September 2019
Für unsere Bedürfnisse im Reitsport ist es sehr wichtig, dass wir uns im vorhinein genau entscheiden, welchen Typ Pferd wir wählen. Auch wenn wir oft alle möglichen Pferderassen in den einzelnen Disziplinen sehen, heißt das noch lange nicht, dass jede einzelne Rasse auch für die jeweilige Disziplin geeignet ist.

Hund · 10. September 2019
In meiner Fahrpraxis als Therapeutin sehe ich alle möglichen Rassen, Formen und Größen von Hunden. Mit zunehmender Häufigkeit sehe ich jedoch tatsächlich viel zu dicke Hunde. Und nein, das ist nicht niedlich!


17. Dezember 2017
Ob Halswirbel, Brustwirbel oder Lendenwirbel. Sie alle haben etwas gemeinsam, nämlich den "Wirbel". Der Grundaufbau eines Wirbels ist vom Grundsatz her immer gleich. Die Wirbel unterscheiden sich jedoch entsprechend ihrer Funktion in ihrem Aussehen etwas. Zum Beispiel sind bei den Brustwirbeln die Dornfortsätze sehr lang oder bei den Lendenwirbeln die Querfortsätze etwas ausgeprägter. Deswegen spreche ich hier von einer verallgemeinerten und vereinfachten Darstellung eines Wirbels.

Pferd · 10. Dezember 2017
Es gibt eine Sache, die mir während einer Behandlung und auch zu Beginn einer Behandlung sehr oft auffällt. Und das ist die Atmosphäre im Stall. Damit meine ich die Atmosphäre auf der Stallgasse, auf dem Hof und auch die Atmosphäre zwischen den Pferdebesitzern untereinander. Es ist etwas was mir oft auffällt, da es einen wesentlichen Einfluss auf die Behandlung und den Behandlungserfolg, aber auch auf das Leben und Verhalten des Pferdes hat. Dabei gilt aber auch, was für den einen nicht...

Mehr anzeigen

Andrea Sauerländer

Pferde- und Hundephysiotherapie,

Pferde- und Hundeosteopathie,

Akupunktur und mehr

 

 

Tel.: 017638381435

E-Mail: info@sauerlaender-tierphysio.de

AGB