Mein Kleinunternehmen im Pferdebereich

Die Selbstständigkeit ist für mich ein allgegenwärtiges Thema.  Es beschäftigt mich täglich und gehört daher ebenso für mich auf meinen Blog, wie bestimmte Therapiemaßnahmen oder Wissen über die Anatomie.

Denn du beginnst deine Selbstständigkeit auch als Kleinunternehmer mit einem großen, allumfassenden NICHTS. Hinter dem allen hier, meiner Arbeit, meiner Webseite, meinem Blog steckt viel Liebe, Arbeit und Unterstützung durch euch.

Sich selbstständig machen ist gar nicht so einfach und der Weg ist gepflastert mit vielen Stolpersteinen. Ganz besonders im Pferde- und Reiterbusiness sind die Kunden hart umkämpft. Und nicht zuletzt hängt viel davon ab, wen du kennst, wer dich weiterempfiehlt und wer in deine Fähigkeiten vertraut. Das bedeutet, dass auch in Zeiten von Social Media, es sehr wichtig ist, dass du Fürsprecher hast. Ohne die geht es nicht.

Gleichzeitig ist es aber genauso wichtig, dass du in dich und deine Fähigkeiten Vertrauen hast. Denn, wie soll jemand anders deine Arbeit gefallen, wenn du dir noch nicht einmal selbst vertraust. Hierzu gehört für mich aber auch, dass man sich in seinem Bereich fortbildet und sein Wissen und Können stetig erweitert und festigt. Es gibt ein Zitat, dass bei mir irgendwie hängen geblieben ist und für mich absolut passt: "Was nicht wächst, dass stirbt." Dementsprechend habe ich für mich den Anspruch mein Wissen ständig zu erweitern, meine Ideen umzusetzen und mein Angebot aufzustocken.

Das gilt sowohl im Großen als auch im Kleinen. Allein die Gestaltung einer nach meinem Geschmack ansprechenden Internetseite, welche durch meine potenziellen Kunden gefunden wird, hat viel Zeit gekostet und ist für mich jedenfalls ein Dauerprojekt in das ich auch zukünftig noch viel Arbeit stecken werde. Dazu gehört für mich mein Blog, mit dem Ziel, dass er weiter wächst, denn das macht mir mehr Spaß als ich je gedacht hätte. Ich freue mich auf das was da noch kommt.

 

Mit diesem kleinen Artikel möchte ich mich auch bei all denen bedanken, die mir bereits auf meinem Weg geholfen haben. Egal ob Tipps und Tricks, Hilfe bei der Umsetzung von Blogideen und ganz wichtig, die Weiterempfehlungen. Ich freue mich über jedes Teilen meiner Seite oder meiner Beiträge, jeden Leser, jeden Like, jeden Unternehmer, der mich Flyer aufhängen oder auslegen lässt und jede mündliche Weiterempfehlung oder Weitergabe meiner Visitenkarten. Ohne euch funktioniert es nicht.

Love your horse

Kommentar schreiben

Kommentare: 0